ah_groupsite_unternehmen_verantwortung

Nachhaltigkeit

Wir übernehmen Verantwortung für die Zukunft - Erfahren Sie mehr über unseren Einsatz für eine nachhaltigere Unternehmensgestaltung.

Verantwortung für die Umwelt

Als global agierender Hersteller von professionellen Eventtechnik-Lösungen nehmen wir regelmäßigen nationalen und internationalen Messen und Branchenevents teil. Unsere Präsenz an Standorten in Europa, Nordamerika und Asien bedeuten auch, dass wir Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen müssen. Dessen sind wir uns als Unternehmen bewusst und haben dafür in einem übergeordneten „Rahmenvertrag“ mit der Umwelt unser Klimaversprechen festgehalten: Bis 2030 wollen wir den durch uns verursachten CO2-Ausstoß um mehr als die Hälfte reduzieren und bis 2050 sogar komplett klimaneutral arbeiten. Große Ziele für die Zukunft sind wichtig, dabei sind vor allem die einzelnen Schritte entscheidend.


Ein wesentlicher Bestandteil unserer umweltgerechten Lösungen ist die 10.000 m² große Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Unternehmenszentrale. Im Frühjahr 2021 wurde sie im Zuge der Erweiterung unseres Logistikzentrums um 3.500m2 ergänzt. Mit dieser Erweiterung schaffen wir neue Lagerkapazitäten und wir haben die Möglichkeit, einen Großteil unseres Energiebedarfs durch eine eigene Stromgewinnung abzudecken und die Anbindung an die Nahwärmeversorgung als Alternative zu herkömmlichen Heizungsanlagen zu nutzen. Die Anlage produziert nun rund 550.000 kWh Strom pro Jahr. Zusätzlich benötigter Strom wird seit Januar 2021 durch echten Ökostrom von Greenpeace Energy (www.greenpeace-energy.de/geschaeftskunden.html) bezogen. Dadurch ist es uns mittelfristig möglich, unseren Strombedarf zu 100% durch ökologische Quellen zu decken und etwa 300 Tonnen CO2 pro Jahr einzusparen. Darüber hinaus liegt uns auch nachhaltige Mobilität sehr am Herzen – deshalb stellen wir unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Besuchern Lademöglichkeiten für E-Autos und E-Räder auf unserem Parkplatzgelände zur Verfügung (Factsheet im Downloadbereich).

Ein Unternehmen im Einklang mit sozialer Verpflichtung gegenüber Mitarbeitern und der menschlichen Umgebung zu führen, das sich verantwortungsvoll als Bestandteil der Umwelt sieht und deren Erhalt nicht bedingungslos dem geschäftlichen Erfolg unterordnet, ist ein lebendiger Prozess, der einem permanenten Antrieb unterliegt. Das ist ein wesentliches Merkmal der Unternehmenskultur, die wir geschaffen haben. Wir übernehmen aus Überzeugung Verantwortung für die Umwelt und wurden 2020 als erstes Unternehmen der Eventtechnik-Branche in Deutschland mit der Green Globe Zertifizierung ausgezeichnet (s.u.).

Green Globe Zertifizierung

Seit August 2020 ist die Adam Hall Group Träger der Green Globe Zertifizierung – einem weltweiten Standard zur Verbesserung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit von Unternehmen, der in Deutschland vom Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) geprüft und vergeben wird.

Anhand von 41 obligatorischen Zertifizierungskriterien sowie mehr als 300 Einhaltungsindikatoren haben wir uns dem Thema Nachhaltigkeit auf sämtlichen Ebenen angenommen.

Weitere Informationen zur Green Globe Zertifizierung:
www.greenglobe.com
www.evvc.org/greenglobe

Unser abteilungsübergreifendes „Team Green“ und unser Sustainability Specialist haben sich der Optimierung und Implementierung von nachhaltigen Lösungen verschrieben. Auf diese Weise tragen wir dazu bei, unser unternehmerisches Handeln nachhaltiger zu gestalten.

 

Sustainable Event Solutions

Sustainable Event Solutions

Um Nachhaltigkeitsentwicklungen in der Veranstaltungsbranche voranzutreiben, sind wir Unterstützer der Sustainable Event Solutions – einer Plattform, die es sich zur Aufgabe macht, Nachhaltigkeit in der Branche aktiv zu fördern und realisierbar zu machen. Mit der Sustainability Checklist und dem Sustainability Rider gibt Stefan Lohmann, der Kopf der Sustainable Event Solution, Anregungen zur nachhaltigen Gestaltung von Veranstaltungen.

Zudem ermöglicht eine Datenbank Übersicht über Unternehmen der Veranstaltungsbranche, die nachhaltige Produkte oder Dienstleistungen anbieten – dort ist die Adam Hall Group mit den Kabelbrücken-Systemen der Marke DEFENDER® vertreten.

Gesellschaftliches Engagement

Music Academy
Engagement
SPH Bandcontest

Auch bei unserem gesellschaftlichen Engagement spielt die Thematisierung von Nachhaltigkeit eine zunehmend wichtige Rolle. Im Januar 2020 richteten wir hierzu gemeinsam mit vielen weiteren Unterstützern die Multivisionsshow „Die Welt von Morgen – Eine Familie auf den Spuren des Klimawandels“ im Auditorium des Experience Centers aus. Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten wir eine Plattform für Interessierte schaffen, um sich zum Thema Klimawandel zu informieren und auszutauschen.

Wir sind Hersteller und Vertrieb von Veranstaltungstechnik und Equipment für Musiker. Das erklärt, dass Musik bei uns im Vordergrund steht. Junge Talente, Bands, Schulen und Vereine unterstützen wir deshalb gerne durch das sogenannte „Equipment-Sponsoring“ und andere Beteiligungen, die stark zugenommen haben. Darüber hinaus sind wir Mitglied in diversen Verbänden, die das aktive Musizieren und die Professionalisierung bzw. Fortbildung in der Veranstaltungstechnik fördern.

Projekte des Adam Hall Equipment Sponsorings:


[MA] Music Academy (bundesweit) – www.music-academy.com
Musiker ohne Grenzen e.V. – www.musikerohnegrenzen.de
SPH Bandcontest (über 1.000 Teilnehmer) – www.sph-bandcontest.de
Jam-Liner Projekt der staatl. Musikhochschule Hamburg - www.jamliner.net
Marking Culture Start-Up Platform Coburg - www.makingculture.de
Vermut Solidario Barcelona – www.fundaciondiariodeuncuidador.org/la-fundacion
A Kiss For All The World – www.akissforalltheworld.org/en/home-a-kiss-for-all-the-world/
3quatre – www.3quatre.fr/
Hans Thomann-Stiftung – www.hansthomannstiftung.de/
Minds – www.minds.org.sg/Services.html
Music for All – www.musicforall.org.uk/
La Victrola – www.lavictrola.org
National Foundation for Youth Music – www.youthmusic.org.uk/
Music bewegt – www.musik-bewegt.de/
CMS – Coordinadora Músicos Sabadell – www.sbdmusics.com/

Verantwortung für Mitarbeiter

Verantwortung für Mitarbeiter

Neben der Verantwortung für ein erfolgreiches Geschäftsergebnis, das den Fortbestand und das gesunde Wachstum der Adam Hall Group sichert, gilt das Angebot für einen sicheren Arbeitsplatz. Für die Menschen, die mit Freude und Einsatz diesen Erfolg mitgestalten. Die ein interessantes, angenehmes Umfeld schätzen und sich in ihrem Team wohlfühlen. Der Verhaltenscodex legt es fest: die sozial geprägte Adam Hall Group hat sich dazu verpflichtet, den Mitarbeitern eine Perspektive zu geben, sie bei der Weiterbildung und Förderung zu unterstützen.

Denjenigen, die Erfahrungen an internationalen Standorten sammeln wollen, bieten sich die zahlreichen Möglichkeiten, über die ein international aufgestelltes Unternehmen verfügt.

Die Adam Hall Group ist Ausbildungsbetrieb aus Überzeugung. Wir sehen darin nicht nur ein Angebot für die Auszubildenden und Studierenden selbst, sondern verstehen es auch als Chance für das Unternehmen, dem daraus vielfach neue Ideen und Qualifikationen erwachsen können.

Arbeits- und Gesundheitsschutz sind uns sehr wichtig. Der Arbeitssicherheitsbeauftragte sorgt für die Einhaltung aller Vorschriften und die Durchführung erforderlicher Maßnahmen während ein Betriebsarzt für die medizinische Betreuung und Vorsorge verantwortlich zeichnet. Im Januar 2019 haben wir ein betriebliches Gesundheitsmanagement implementiert. Zentrales Ziel ist es, ein gesundheitsförderndes Umfeld für unsere Mitarbeiter zu schaffen, in dem sie ihre Arbeits- und Leistungsfähigkeit bis in den Ruhestand beibehalten oder – im Optimalfall – sogar verbessern können. Mit "After-Workout"-Sportkuren, Yoga, aktiven Pausen und Ernährungsberatungen bieten wir unseren Mitarbeitern ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Getreu dem Motto: im Mittelpunkt steht der Mensch.

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Die Adam Hall Group legt höchsten Wert auf die Etablierung und Einhaltung zentraler Qualitätsstandards und Richtlinien. Aus diesem Grund durchlaufen sämtliche Produkte die strengen Test- und Zertifizierungsumgebungen namhafter externer, unabhängiger Prüfungsinstitute. Auf diese Weise garantieren wir für Produkte und Systemlösungen ein dauerhaftes, professionelles Qualitätsmanagement. Forschung & Entwicklung verwenden für die zahlreichen Mess- und Testumgebungen ausschließlich Equipment namhafter Hersteller wie z.B. Rohde & Schwarz, Bruker, Hameg, Chroma und Yogokawa. Damit werden technische Analysen, Prüfungs- und Messwerteverfahren durchgeführt, die u.a. in der gemeinschaftlichen Produktentwicklung mit unseren Geschäftspartnern Verwendung finden.

Downloads

Verhaltenskodex – Code of Conduct

Green Globe Certification

Sustainability Factsheet

Ihr Kontakt

Ihr Kontakt

Anja Ballmann
Teamlead HR/Office Management